Dienstag, 6. Dezember 2011

kurze erklärung kapuze füttern

also meine kapuze habe ich so gefüttert:

die ist abnehmbar mit reißverschluss vereinfacht das ganze aber es geht auch wenn die kapuze dran genäht ist...

ich habe zuerst die kapuze im bruch auf den gewünschten stoff gelegt und drumrum geschnitten mit ausreichend nahtzugabe zuviel ist besser als zuwenig ^^

IMMER GUT ABSTECKEN UND KONTROLLIEREN!

dann habe ich das zugeschnittene teil an der kopfnaht zusammen genäht
uuuuuuuund dann habe ich das futterteil in die kapuze gesteckt ( schön auf schön) und zuerst die gesichtsnaht genäht gewendet und dann die nackennaht ... die habe ich ganz einfach genäht ich hatte die kapuze vor mir so wie man sie aufsetzen würde
habe die nahtzugabe vom futterstoff nach innen geschlagen und einfach drüber genäht (-: dabei habe ich jede schon vorhandene naht als richtlinie genommen und direkt auf der naht genäht

total easy war das verständlich? (-:

Kommentare:

  1. Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind etwas gaaaanz tolles - aber am allertollsten mit Schritt-für-Schritt-BILDern ;-)

    AntwortenLöschen
  2. hehe... danke schonmal. ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das alles 100%ig verstanden habe, aber ich meine, das ein kleines lichtchen leuchtet ;)

    AntwortenLöschen