Dienstag, 30. Juli 2013

9 bahnen gedächtnis röckle


bock zu rocken? dann los!
meine uromma hat mal n kleid jenäht vor über 30 jahren das find ich ziemlich kuhl

da dacht ich mir joar n rock davon? als basic teil oder betüddelt oder oder oder geht ganz einfach

zuerst brauchst mal deinen HÜFTUMFANG (wenn dein popes bissi mehr hat würde ich mich an diesen orientieren damit du den angezogen bekommst)

so mal tacheless ich hab nen hüftumfang von 90 cm
mein popes 96 cm  ich bekomm den rock bequem drüber ohne irgendwelche künstlerischen einlagen

HÜFTUMFANG geteilt durch 9
ergibt bei mir 10 cm

ich habe hier türkisen leichten jeans vom stoffmarkt verwendet es geht auch mit baumwolle und cord ganz gut



länger kann man das immer machen und breiter wie er schwingen soll dieser is übers knie bei 163cm körper größe





und dann zamm pappen mit ovi oder nähmaschine versäubern nicht vergessen


bügeln werd ich morgen zwinka ja nun hat mein rock genau 90 cm umfang und liegt auf der hüfte bitte probiere immer zwischendurch an





ich lege alle nähte in eine richtung und steppe mit dem gewünschten stich ab










dann bündchen dran bei meinen maßen habe ich das jersey bündchen 70cm mal 20 cm gemacht


das bündchen wird dann gedehnt ( auf zug ) an den rock genäht

ich versäuber das kurz mit der ovi und schlage es um das ist mein saum (rollsaum macht sich auch gut oder schrägband)

fertisch!









HIER habe ich ihn schon mal genäht

die liebe kati hat für mich fixe probegenäht damit ich sehen kann obs hinkommt


dieser schöne schlichte rock is von zappel finger










danke euch! viel spaß beim nachnähen vllt zeigst du mir dein dolly 9 bahnen röckle


Kommentare:

  1. Ist der süß! Vielen Dank für das teilen deiner Ideen ;)

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Mein Zuckerpüppsche, das haste aber feini gemacht *knutsch
    Aylinsche

    AntwortenLöschen
  3. oh der is sooooooooo schön, bin dann mal messen :) Danke für´s teilen
    lg Kiki

    AntwortenLöschen
  4. toller Rock und vielen Dank :-)

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  5. Coole Nummer! Muss ich glaube auch mal nachnähen :) Danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die tolle Anleitung.
    Soeben bei Kati den Rock entdeckt und wollte schnell mal luschern....

    AntwortenLöschen
  7. volll süss und voll coool und vor allem kann ich die Maße übernehmen... TSCHAKKA, da geht es noch schneller - muss ich ausprobieren DANKE due ♥allerliebste

    Knutschi Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja süüüüß! Klasse-Farbe!!!
    Ist der Jeansstoff etwas elastisch oder schlüpfst du von unten durch (96cm Popes und 9x10cm Stoffstücken (pluzzz Nahtzugabe)??
    So einen ähnlichen aus Baumwollstöffchen mit 6 Stücken habe ich auch vor kurzem genäht. Oben mit Bund und Reißverschluss statt Bündchen. Einfach nur toll: Ging ratzi-fatzi und hat irre Spaß gemacht.
    Ganz lieben Dank für's Teilen und sonnige Sommergrüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der stoff is nicht elastisch bekomme es aber trotzdem übern po ich ziehe ihn von unten an (-: probiers doch mal an probestoff aus oder du machst ihn von vorn herrein schon etwas weiter und wenn dir das dann zu weit ist kannste ja immer noch was abnähen immer zwischen durch anziehen dann klappt das sogar noch ne bahn könnte man einsetzen wenns nicht ganz hinkommt

      Löschen
  9. Ich habe auch einen gemacht. Danke 1000 für die tolle Anleitung. Es hat wunderbar geklappt. Mir reichten jedoch schon 8 Bahnen Stoff-aber ich geb immer etwas zu viel Nahtzugabe bei ;-)

    Wow ich fühl mich gerade im 7bten Himmel. Wenn du Lust hast mal vorbei zuschauen: Herbei Spatziert

    http://kuhmagda.blogspot.ch/2013/08/es-wird-wieder-gerockt.html

    Das wird nicht mein letzter Rock sein. Ich lieb in echt heiss und dein Schnittmuster watschelt nun auch durch die Schweiz hihi...

    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen